Skip to content Skip to main navigation Skip to search
Induktiv erwärmen in Kraftwerken, Chemieanlagen und Windkraftanlagen.

Stromerzeugung

Geräte von EFD Induction erfüllen eine Reihe wichtiger Aufgaben in Kraftwerken, Chemieanlagen, Öl- und Gasverarbeitungsanlagen und Windkraftanlagen.
Close

Induktionserwärmung wird in einer Vielzahl von Bereichen in der Energieerzeugungsindustrie eingesetzt.

Zum Beispiel:

Induktionsschrumpfmontage

  • Schrauben und Muttern
  • Dampfventile
  • Lager
  • Naben, Zahnräder, Kettenräder
  • Kompressoren und Sicherungsringe

Induktionslöten

  • Generatoren
  • Transformatoren
  • Statoren
  • Rotoren
  • Turbinenspitze

Induktionsvorwärmung/-nachwärmung

  • Vorwärmen vor dem Schweißen der Turbinenflügelspitze
  • Vorwärm- und Nachwärmbehandlung - Rohr- und Strukturschweißungen

Entfernen von Beschichtungen

  • Robuste, hochleistungsfähige Beschichtungen auf ebenen Flächen, runden Konturen, Innen-/Außenecken, auf beiden Seiten von Substraten, Rundnieten etc.