Induktives Schmelzen/Induktionsschmelzen

Die induktive Erwärmung ist eine kluge und bewährte Methode, Metall und Glas zu schmelzen. EFD Induction hat auf vielfältigen Gebieten Lösungen entwickelt, wie zum Beispiel auf dem Gebiet der Edelmetalle, das induktive Schmelzen im Kippofen, des induktiven Präzisionsgießens und der Laboranwendungen.    

 

Mit einem Induktionsofen ist der Prozess wesentlich sauberer als mit einem herkömmlichen Ofen. Dies bedeutet, dass Sie nach dem Induktionsschmelzen nicht säubern müssen und dass der Produktionsprozess somit um einen Schritt gekürzt werden kann. 

 

Niedrigere Wartungskosten und geringere Maschinenbestände sind einige Vorteile des Induktionsschmelzens.    

 

Induktionstechnik ist außerdem sicherer und kosteneffektiver. Keine Flamme, die zu wesentlichen Wärmeverlusten führt oder die Gefahr von Arbeitsunfällen und Bränden erhöht. Darüber hinaus ist die induktive Erwärmung zielgenau und reproduzierbar. Dies ist wichtig zur Sicherung der Qualität Ihrer Schmelzprozesse.